Kontakt

Altbau/Mehrfamilienhaus mit Potential.

Objektdaten

Objektnr.: 65940

Objektart Mehrfamilienhaus
Ort Frechen
Baujahr 1920
Zustand Renovierungsbedürftig
Etage 3
Geschosse 2,5
Zimmer 7
Vermietet Ja
Terrassen 1
Unterkellert Ja

Flächen

Wohnfläche ca. 221,00 m²
Grundstücksfläche ca. 338,00 m²
Vermietbare Fläche ca. 221,00 m²

Preise

Kaufpreis 580.000,00 €
Jahresnettomiete 25.020,00 €
Mieteinnahmen p.a. 25.020,00 €
Courtage 3,57% inkl. ges. MwSt.

Angaben zum Energieausweis

Energieausweistyp Bedarfsausweis
Wesentlicher Energieträger Gas
Endenergiebedarf 210,70 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse G

Objektbeschreibung

Das zum Verkauf stehende Vierfamilienhaus befindet sich im Zentrum von Frechen. Die voll unterkellerte Immobilie wurde 1920 in massiver Bauweise erstellt.
Die Gesamtausstattung kann als solide und zweckmäßig beschrieben werden. Die Gesamtwohnfläche von ca. 221 m² teilt sich in drei, 3-Zimmer-Wohnungen,
und einem Apartment im Dachgeschoss/Studio auf. Dieses Apartment wurde 2014 komplett renoviert (inklusive neuer Elektrik). Die Einbauküche ist Eigentum des Verkäufers. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt in den einzelnen Wohnungen über elektrische Durchlauferhitzer. Beheizt werden die Wohneinheiten über separate Gasetagenheizungen, mit Ausnahme des Apartments, dort über Nachtstromspeicherheizungen. Als Bodenbelag wurde überwiegend Laminat und Fliesen verwendet. Im Kellergeschoss befinden sich die separaten Kellerräume der Wohnungen.

Folgende weitere Modernisierungen wurden bereits durchgeführt.
Einbau neuer Gasthermen: Erdgeschoss 2016, 1. Etage 2012, 2. Etage 2014
Einbau neuer Durchlauferhitzer 1. Etage 2015, 2. Etage 2020
Modernisierung Treppenhaus ca. 2009

Im Jahr 1991 erhielt die Immobilie eine neue Dacheindeckung, inklusive Dachstuhl. Vor ca. 25 Jahren neue Sanitäreinrichtungen, neue Elektrik, eine neue Haustür und ebenfalls überwiegend neue Fenster. Im Frühjahr 2021 werden auf der Gebäuderückseite noch weitere Fenster zu Lasten des Verkäufers ausgetauscht.

Der pflegeleichte, kleine Garten wird durch die Erdgeschosswohnung gepflegt und genutzt.

Die Jahresbruttomiete beträgt momentan 25.020 EUR. Die geleisteten Nebenkosten (ca. 3.000 € ) werden aktuell nicht abgerechnet, auf eine jährliche Nebenkostenabrechnung wird nach Vereinbarung mit den Mietern verzichtet.
Die Heizkosten sind direkt durch die Mieter, an den entsprechenden Versorger zu zahlen.
Auf Grund der nicht vorhandenen Bauakte, wurden uns alle Angaben durch den Verkäufer zur Verfügung gestellt.

Haben Sie noch Fragen? Oder wünschen Sie einen Besichtigungstermin? Ein Anruf genügt.

Lage

Die Stadt Frechen liegt im Westen des Rhein-Erft-Kreises rund 12 km vom Kölner Zentrum entfernt. Mit aktuell rund 52.000 Einwohnern zählt sie zu den sogenannten Mittelstädten. Das bestätigt auch die Bevölkerungsentwicklung, die der ehemaligen Braunkohle-Revier-Stadt bis 2030 einen hohen Bevölkerungszuwachs prognostiziert.

Die sehr guten öffentlichen Verkehrsanbindungen über die KVB-Linie 7, die S-Bahn-Linie S12 und zur Hauptverkehrszeit auch die S-Bahn-Linie S13 ermöglichen ein rasches Vorankommen in alle Richtungen - sogar direkt zum Flughafen Köln/Bonn. Die Autobahn A1 ist über eine eigene Anschlussstelle schnell erreicht. Ein weiterer Teilanschluss an die A4 (von und nach Aachen) ist bereits vorhanden, ein Anschluss von und nach Köln ist zudem in Planung.

Zentral und doch ruhig gelegen verfügt Frechen mit zahlreichen Geschäften, Kindergärten sowie sämtlichen Schulformen über eine ausgezeichnete Infrastruktur.
In der Nähe finden Sie immer eine der Filialen der Kreissparkasse Köln.

Zudem locken ausgezeichnete Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten. Während des ganzen Jahres laden verschiedene Konzerte, Theateraufführungen oder Ausstellungen ein und sorgen für Unterhaltung bei Groß und Klein.

Durch die attraktive Lage und den hohen Freizeitwert steht Frechen für eine wachsende Stadt mit Wohnqualität.

Ähnliche Immobilien

Alle Anzeigen

Objektnummer: 56872

Baugrund

zum Kaufen in Morsbach

Grundstücksfläche: ca. 1.193,00 m²,

Kaufpreis: 63.000,00 €

Objektnummer: 58130

Baugrund für Ein- / Zweifamilienhäuser

zum Kaufen in Windeck

Grundstücksfläche: ca. 1.153,00 m²,

Kaufpreis: 29.002,00 €

Objektnummer: 60543

Sonstige Gewerbeobjekte

zum Kaufen in Gummersbach

Gesamtfläche: ca. 24,88m², Zimmer: 1, Baujahr 1998

Kaufpreis: 59.000,00 €

Objektnummer: 60542

Sonstige Gewerbeobjekte

zum Kaufen in Gummersbach

Gesamtfläche: ca. 24,88m², Zimmer: 1, Baujahr 1998

Kaufpreis: 59.000,00 €

Aktuelles

Startschuss für Neubauprojekt „Grün.der.Zeit“: In Refrath entstehen 16 nachhaltig erbaute Eigentumswohnungen

23.11.2020

Wir vermittelt im Rahmen des Neubauprojektes „Grün.der.Zeit“ 16 in Holzbauweise errichtete Eigentumswohnungen, die sich über zwei Häuser verteilen. Bauträger des Projektes ist die Rheinkarat GmbH aus Sankt Augustin. Die Kreissparkasse Köln unterstützt den Erwerb von nachhaltig erbautem Wohnraum durch ein eigens für das Projekt konzipiertes Sonderkreditprogramm.

IW Köln und ILS haben ermittelt: Köln ist die Stadt mit dem größten Wohnungsmangel in NRW

19.11.2020

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V. (IW Köln) und das ILS-Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung gGmbH haben in einer Studie untersucht, in welchen Städte in NRW der vorhandene Neubaubedarf am besten gedeckt wird. Das Ergebnis der Analyse ist, dass die Bautätigkeit in den meisten Städten weit unter dem tatsächlichen Bedarf liegt und es dadurch zu massiven Engpässen in der Wohnraumversorgung kommt.

Netzwerk und Expertise der KSK-Immobilien als Beitrag zum Ausbau von Kitaplätzen

16.11.2020

Weil die Lücke bei Betreuungsplätzen nicht durch die Kommunen allein geschlossen werden kann, engagieren sich zunehmend Privatwirtschaft und Privatanleger beim Bau von und dem langfristigen Investment in Kindertagesstätten. Wir haben eine entsprechende Expertise zu dieser besonderen Objektart aufgebaut und bringen nun verstärkt Akteure aus unserem Netzwerk zusammen und tragen so zu einem Ausbau der Betreuungsangebote bei.

Baubeginn für 122 nachhaltig errichtete Studentenapartments in Alfter erfolgt

23.10.2020

Die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, hat Grundstück und Projektentwicklung für einen Neubau mit 122 Studentenwohnungen in der Villestraße in Alfter – in unmittelbarer Nähe zur Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft – erfolgreich vermittelt. Der Baubeginn ist bereits erfolgt.

Baubeginn bei Neubauprojekt „myE“ erfolgt: In Köln-Ehrenfeld entstehen 54 Apartments und WG-Wohnungen

12.10.2020

Wir vermittelt im Rahmen des Neubauprojektes „myE – be part of the Veedel“ 54 Studentenapartments und WG-Wohnungen in Köln-Ehrenfeld. Inzwischen ist der Baubeginn erfolgt, die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2022 geplant. 

KSK-Immobilien hat Business-Center mit über 7.000 qm Gewerbeflächen in Bornheim-Hersel vermietet

12.10.2020

Die als „Business Area Bornheim #1“ angebotenen Gewerbeflächen wurden vom Bauträger GTS BBC GmbH & Co. KG realisiert und von den Experten für Gewerbeimmobilien der KSK-Immobilien vermietet. Ca. 4.200 m² Bürofläche und ca. 3.200 m² Hallenfläche gehören zur vermieteten Fläche.